Ich und die Fotografie.

 

Heute will ich euch heute mein Werdegang zur Fotografie näher bringen.

Ich möchte, dass ihr wisst wer ich bin und wie ich zu dieser Seite gekommen bin. Ich bin Christian Lötscher, bin 31 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Eschenbach. Als Betriebselektriker bei einer Stiftung für Schwerbehinderte Personen verdiene ich meine Brötchen.

Vor etwa sieben Jahren, habe ich mir den lang ersehnten Wunsch einer Digitalen Spiegelreflexkamera erfüllt. Damals habe ich mich für die Nikon D90 entschieden. Mit ihrem grandiosem Preis / Leistungs Verhältnis war sie eine super Kamera um die ersten Versuche in der Fotografie zu machen. Nach etwa einem Jahr intensivem Fotografieren, hatte ich meine Frau auch angesteckt und die Chance genutzt. Ich habe ihr meine D90 selbstlos überlassen um sie mit einer Nikon D300s zu ersetzen;-)

 

Natürlich haben wir dann angefangen sehr viel zu Fotografieren um uns auf vielen Reisen zu verbessern.

 

Ein Bild der Nikon 300S aus Australien.
Ein Bild der Nikon 300S aus Australien.

Das ganze hatte seinen Höhepunkt im Jahr 2012 als wir zusammen für fünf Wochen nach Australien gereist sind. Ich denke so viele Fotos wie ich in diesen fünf Wochen gemacht habe, habe ich mein ganzes Leben zusammen nicht fotografiert. Ich kann es jedem nur empfehlen. Dieses Land ist zum Fotografieren einfach wundervoll. Die Landschaften, die Tiere und die Städte sind einfach traumhaft.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Jahr später kam dann unsere Tochter auf die Welt. Ich wollte somit meine Zeit meiner Familie widmen und nicht mehr die ganze Zeit «nur» Fotos machen.

 

Ein bisschen radikal, habe ich damals die ganze Ausrüstung verkauft und mir die Sony RX100 gekauft. Somit war ich viel flexibler und musste nicht immer die ganze Ausrüstung mit mir herum tragen.

 

Aber irgendwie konnte ich mich nie an die kleine Kamera gewöhnen. Also fing ich an mehr mit dem Smartphone zu fotografieren als mit der Kamera.

 

Das alles änderte sich, als ich 2015 die Idee hatte eine Wanderung mit meinem Vater zu machen. Rund 210km durch die Schweiz. Bei der Vorbereitung habe ich dann angefangen meine kleine Kamera mit zu nehmen. Es dauerte nicht lange und die Fotografie hatte mich wieder in ihren Bann gezogen.

 

 

Im Frühling dieses Jahres (2016) habe ich mich dazu entschieden die Sony a6000 mit zwei Objektiven zu kaufen. Die beiden Kit-Linsen 16-50mm und 50-210mm eignen sich super für den Wiedereinstieg in die Fotografie. Zum einen ist die Kamera im Vergleich mit der Nikon sehr klein und handlich zum anderen ist die Bildqualität auf dem selben Niveau oder besser als die der Nikon. Wo bei man sagen muss, die Sony Alpha 6000 mit beiden Objektiven kostet gerade mal die Hälfte des alten Body-Preis der Nikon 300s. Hammer.

 

Eine fressende Schnecke. Aufgenommen mit der RX100.
Eine fressende Schnecke. Aufgenommen mit der RX100.

Im Frühling dieses Jahres (2016) habe ich mich dazu entschieden die Sony a6000 mit zwei Objektiven zu kaufen. Die beiden Kit-Linsen 16-50mm und 50-210mm eignen sich super für den Wiedereinstieg in die Fotografie. Zum einen ist die Kamera im Vergleich mit der Nikon sehr klein und handlich zum anderen ist die Bildqualität auf dem selben Niveau oder besser als die der Nikon. Wo bei man sagen muss, die Sony Alpha 6000 mit beiden Objektiven kostet gerade mal die Hälfte des alten Body-Preis der Nikon 300s. Hammer.

 

Nun sitze ich hier und schreibe diesen Eintrag. 

 

Im letzten halben Jahr, habe ich mich voll in die Fotografie verrannt. Besonders die Landschaftsfotografie hat es mir angetan. Ich habe eine eigene Homepage, habe mich bei Instagram und 500px angemeldet und auf Facebook eine eigene Seite erstellt. Ich will damit erreichen, dass meine Bilder gesehen werden und hoffe, dass Ihr genau so viel Freude wie ich an meinen Fotos und Beiträge habt.

 

Ich bin euch sehr dankbar für eure kostbare Zeit und bin gespannt wohin uns diese Reise führt.

 

Mit Hilfe eurer Likes und euren geteilten Beiträge werde ich versuchen meine Inhalte so interessant und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Bei Vorschlägen und Verbesserungswünschen könnt Ihr mir sehr gerne eine Nachricht hinterlassen, damit ich auch die Möglichkeit habe mich zu verbessern.

 

An einem Montagabend nach Sonnenuntergang aufgenommen.
An einem Montagabend nach Sonnenuntergang aufgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Christian Lötscher

Ferrematt 28

6283 Baldegg

 

 

info@chl-fotografie.ch

079/505'51'77