top of page
DSC05700-Verbessert-RR (1).jpg

Eine Nacht in der Melchsee-Frutt

Wieder einmal waren wir mit dem Fotoverein Sempach unterwegs. Von mir Organisiert, hatten wir uns am Samstagmittag in der Stöckalp getroffen. Unser Ziel war es an diesem Wochenende die Milchstrasse zu fotografieren.

Mit der Prognose von Regen und Gewitter, machten wir uns auf den Weg in die Tannalp, wo wir unsere Unterkunft für diese Nacht bezogen.


Hügel am Tannalpsee
#2023-031


Dort angekommen, machten uns auf dem Weg zum Tannsee. Hier wollten wir in der Nacht dann unsere Fotos machen. Als wir dann am Tannsee angekommen waren, besserte sich das Wetter zunehmend. So hatten wir einen schönen Nachmittag um das Gelände kennenzulernen und bei einem Kaffee Luz über das Fotografieren zu philosophieren.


Tannalpsee am Tag
#2023-029

Nach dem Nachtessen, machten wir uns auf den Weg. Kurz nach Sonnenuntergang, kamen wir an unserem See an und konnten eindrückliche Bilder mit der Abendstimmung festhalten. Von ca. 21.00 Uhr bis in den Morgen um 01.40 Uhr waren wir mit unseren Kameras am Werk.


Der Himmel war die meiste Zeit wolkenlos. Allerdings vor der Milchstrasse befanden sich die meiste Zeit, immer wieder kleine Wolken und versperrten uns die Sicht auf diese. Trotzdem konnte ich dann doch noch ein zwei Bilder mit Blick auf die Milchstrasse machen.


Tannalpsee Milchstrasse
#2023-027

Es war eine wundervolle Nacht mit klarem Blick auf die Sterne. Dieser Ausflug hat mir seit langer Zeit wieder einmal gezeigt, dass ein Standort mit möglichst wenig Lichtverschmutzung sehr viel ausmacht.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page